Buchungsstrategie

Die 9 schlimmsten Entscheidungen, die Sie auf einer Kreuzfahrt treffen können

Wenn Sie wissen, was Sie tun, kann Kreuzfahrt eine bereichernde Form des Reisens sein. Aber viele Leute schwören auf die großen Schiffe wegen einer schrecklichen Erfahrung, die ihre erste Auszeit ruiniert hat. Um zu verhindern, dass Sie ein weiterer Cruise-Hasser werden, nehmen Sie diese Anfängerfehler zur Kenntnis - und machen Sie sie nicht.

Sie buchen einen Flug am selben Tag

Wir wissen, dass Sie versuchen, die Arbeitszeit so kurz wie möglich zu halten, indem Sie einen Flug für den Tag buchen, an dem Ihre Kreuzfahrt startet. Selbst wenn Sie es mit einem nackenatmenden Chef zu tun haben, der Sie jede Minute aus den Augen lässt, tun Sie es nicht. Es besteht eine gute Chance, dass Sie Ihren gesamten Urlaub verlieren, wenn Ihr Flug Verspätung hat oder Ihr aufgegebenes Gepäck nicht zur gleichen Zeit wie Sie zu Ihrem Ankunftsflughafen gelangt.

Versuchen Sie, einen Tag vor dem geplanten Abflug Ihrer Kreuzfahrt anzureisen. Buchen Sie ein Hotel in der Nähe Ihres Einschiffungspunktes, verbringen Sie die zusätzliche Zeit mit Sightseeing und nehmen Sie sich viel Zeit, um zum Pier zu gelangen.

Sobald Ihre Reiseroute begonnen hat, sollten Sie auch nicht länger an Land bleiben. Es ist einfach, sich an einem neuen Ort fortreißen zu lassen, aber kehren Sie pünktlich zu diesem Boot zurück, sonst stecken Sie fest. "Das Schiff fährt, ob Sie an Bord sind oder nicht", erklärt Nancy Porter, Travel Managerin bei Global Connections. „Auf kleinen Inseln mit wenigen Straßen kann der Stoßverkehr Sie unerwartet verzögern. Ich habe gesehen, wie viele Menschen ihre Kreuzfahrt verpasst haben. “

Sie über- oder unterpacken

Wenn Sie sich dazu entschließen, Ihren Koffer so weit zu stopfen, dass Sie ihn kaum mehr mit einem Reißverschluss verschließen können, leiden Sie jedes Mal, wenn Sie hineingelangen müssen - und vergessen, dass Sie bequem Souvenirs mit nach Hause nehmen können.

Trotzdem möchten Sie alles mitbringen, was Sie brauchen. Wenn Sie sich dazu entschließen, die folgenden Dinge zu Hause zu lassen, könnte Ihre Reise schlimmer sein: einen Reisepass, falls Sie aus einem anderen Land nach Hause fliegen müssen; verschreibungspflichtige Arzneimittel; Seebänder oder Hinter-dem-Ohr-Pflaster gegen Seekrankheit (die meisten medizinischen Zentren von Booten verkaufen diese, haben aber nur begrenzte Öffnungszeiten); und Toilettenartikel wie Conditioner - Ihre Kabine enthält möglicherweise nur Shampoo und ein Stück Seife. Um sicherzustellen, dass Sie nichts vergessen, lesen Sie die Packliste für die ultimative Kreuzfahrt: Was Sie für eine Kreuzfahrt packen sollten.

Und packen Sie ein Handgepäck ein, denn Ihr aufgegebenes Gepäck findet Sie möglicherweise erst Stunden nach dem Signalhorn.

Sie buchen keine Landausflüge im Voraus

Wenn Sie wirklich wissen, dass Sie einen bestimmten Landausflug machen möchten, den Ihre Kreuzfahrtlinie anbietet, riskieren Sie nicht, mit der Buchung zu warten. Melden Sie sich vor Ihrem Abreisetag an.

Sie können auch Ihre eigenen Landausflüge planen. "Kaufen Sie nicht blind Landausflüge vom Schiff aus", rät Dena Roche, Erfinderin von The Travel Diet. „Sie sind oft überfüllt, überteuert und langweilig. Suchen Sie stattdessen nach privaten Führern, damit Sie genau das tun können, was Sie möchten. Springen Sie auf Message Boards, um Leute zu finden, die auf Ihrer Kreuzfahrt sind, wenn Sie die Kosten senken möchten, indem Sie eine kleine Gruppe für Ihre Tour zusammenstellen. “

Andere Kreuzfahrtaktivitäten, die es sich zu buchen lohnt, bevor Sie an Bord gehen, umfassen Spa-Behandlungen - beliebte Aktivitäten zum Buchen - und Reservierungen für die Spezialrestaurants des Schiffes.

Sie wählen die falsche Art der Kreuzfahrt

Wenn Sie nicht genau überlegt haben, welche Art von Kreuzfahrt Sie möchten, können Sie noch nicht buchen. Möchtest du dich entspannen? Party machen? Kulturelle Erfahrungen? Familienzeit? Ihre Antwort sollte angeben, mit welcher Firma Sie fahren, auf welchem ​​Boot Sie sich befinden und wann Sie fahren sollten.

"Es beginnt mit dem Schiff", sagt Roche. “Wenn Sie Kultur und Geschichte wollen, buchen Sie nicht die Party Line. Wenn Sie sich nicht schick machen möchten, wählen Sie nicht das Schiff aus, auf dem es schwarze Nächte gibt. Kennen Sie sich selbst und wählen Sie Ihre Kreuzfahrtlinie entsprechend Ihrer Persönlichkeit aus. “

Rebecca Brooks, Mitbegründerin von Alter Agents, einem Forschungsunternehmen für Kreuzfahrtschiffe, fügt hinzu: „Der schlimmste Fehler, den ein Urlauber machen kann, besteht darin, sich bei der Buchung einer Kreuzfahrt nur auf die Reiseroute zu konzentrieren. Reiseroute ist wichtig, aber nehmen Sie nicht an, dass alle Boote gleich sind. Klar, du liebst Kinder, aber möchtest du auf einem Boot sein, das für Familien geeignet ist, wenn du mit Erwachsenen reist? Sind die Raumaufteilungen, Speiseoptionen und Annehmlichkeiten für Sie attraktiv? Hat Sie ein Unterhaltungserlebnis zu einer bestimmten Kreuzfahrt verführt? Stellen Sie sicher, dass es auf Ihrem Boot angeboten wird. “

Auch das Timing spielt eine Rolle. Wenn Sie nicht von Kindern umgeben sein möchten, vermeiden Sie Sommer- und Urlaubsfahrten, bei denen ein Drittel der Passagiere Kinder sein kann. Kreuzfahrten mit drei Übernachtungen zu Zielen mit warmem Wetter wie Mexiko und der Karibik ziehen in der Regel 20 Personen an, die eine Party suchen, aber kürzere Kreuzfahrten in Europa und Asien haben nicht die gleiche wilde Atmosphäre.

Sie entscheiden sich für Preis über Wetter

Es ist verlockend, zwischen September und Anfang Dezember die Karibik zu bereisen, da die Preise so niedrig sind. Sie sind aus einem bestimmten Grund so - es ist Hurrikansaison und es besteht eine gute Chance, dass Sie darauf reingegossen werden. Die Tarife nach Europa sind im Winter ähnlich verlockend, aber Sie müssen kaltes Wetter und raue See aushalten.

Wenn Sie für eine Kreuzfahrt in Alaska zwei verführerisch günstige Monate buchen (Mai und September), sind Sie auf Schnee und Schlamm vorbereitet und bereit, Ihre Ausflüge bei starkem Regen zu unternehmen.

Sie speisen rücksichtslos

Kreuzfahrten sind dafür berüchtigt, Essen anzubieten, das Reisende krank macht. Tatsächlich lautet eine der häufigsten Fragen, die Ärzte bei Gastroenteritis-Patienten als Erstes stellen: „Haben Sie an einem Buffet gegessen?“ Wenn Sie zu lange ausgelassene oder von zu vielen Menschen verweilte Lebensmittel zu sich nehmen, könnten Sie sich verabreden mit dem Norovirus.

Da es nur wenige Empfindungen gibt, die schlimmer sind als auf See krank zu sein oder sich unwohl zu fühlen, sollten Sie Vorsichtsmaßnahmen treffen: Wenn ein Lebensmittel überhaupt komisch aussieht oder schmeckt, lassen Sie es fallen. Gehen Sie nicht als Herausforderung an All-you-can-eat-Buffets oder schließen Sie zu viele Freunde an der Bar. Trinken Sie ausreichend Wasser, um ausreichend Flüssigkeit zu erhalten. Holen Sie sich an Deck genug, um die salzige Luft zu atmen. Und Sonnencreme auftragen.

Sie planen keine zusätzlichen Ausgaben ein

Wenn Sie entschieden haben, dass Ihr volles Budget für Ihre Kreuzfahrt das ist, was Sie bezahlt haben, um an Bord zu kommen, haben Sie sich auf Schwierigkeiten eingestellt. Für diejenigen, die ein striktes Urlaubsbudget haben, ist es leicht, sich von einem scheinbar unglaublich niedrigen Preis anlocken zu lassen. Sobald Sie an Bord sind, erhalten Sie dort.

Es sei denn, Sie befinden sich auf einer schickeren Kreuzfahrtlinie - in diesem Fall hätten Sie ohnehin keinen Kellerzins gezahlt -, um all Ihren Alkohol und alles, was Sie in Ihrer Kabine trinken (Wasser in Flaschen? Vier Dollar, bitte), an Land zu berappen Ausflüge, Fitnesskurse, Wellnessanwendungen und Internetzugang, der Hunderte kosten kann und nicht einmal sehr gut funktioniert. Planen Sie auch Ausgaben außerhalb des Schiffs ein, wie Lebensmittel, Souvenirs und Dienstleistungen, wenn Sie im Hafen sind.

Sie ziehen keine Reiseversicherung in Betracht

Manchmal ist der Kauf einer Reiseversicherung eine dumme Entscheidung. Aber manchmal wäre es dumm nicht kaufen. Menschen, die mit chronischen Krankheiten zu tun haben oder deren Gesundheit auf andere Weise empfindlich ist, tun gut daran, diese zu überdenken.

"Sich in einem fremden Land mit einem ungewohnten medizinischen System zu befinden, ist sehr umständlich und kann gefährlich sein", sagt William Brady, Professor für Notfallmedizin an der Universität von Virginia und Ärztlicher Direktor der Allianz Global Assistance. „Eine gute medizinische Reiseversicherung kann Ihnen dabei helfen, einen Arzt zu finden oder zu entscheiden, in welches Krankenhaus Sie sich aufgrund Ihrer Symptome begeben sollen, und die medizinische Notfallversorgung und Evakuierung abdecken.“

Sie können auch eine Versicherung abschließen, um sich vor anderen Katastrophen zu schützen, z. B. bei Annullierung, fehlender Verbindung, verlorenem oder verspätetem Gepäck oder bei Zahn- oder Rechtsproblemen.

Sie dürfen sich auch nicht darauf beschränken, die Versicherung zu kaufen, die Ihre Kreuzfahrt verkauft. „Die meisten Reisenden wissen nicht, dass sie eine Wahl haben, und kaufen daher den Versicherungsplan, der während des Buchungsvorgangs in ein kleines Kontrollkästchen verschoben wurde“, sagt Sharon Mostyn, Sprecherin von RoamRight. „Reisende, die das getan haben, gehen davon aus, dass sie für alles versichert sind - schließlich haben sie nur für die Versicherung bezahlt.

Wenn es jedoch an der Zeit ist, einen Anspruch geltend zu machen, können Personen, die direkt von der Kreuzfahrtlinie gekauft haben, enttäuscht sein. Reiserücktrittsversicherungsleistungen werden möglicherweise nicht als Geldwert ausgezahlt, und es besteht möglicherweise keine medizinische Absicherung. Der Versicherungsschutz kann sich auch auf die Kreuzfahrt selbst beschränken - wie sieht es mit Flugpreisen oder Hotelübernachtungen aus? Dies sind Ausgaben, die durch eine gute Reiseversicherung abgedeckt werden sollten. “

Sie bringen Arbeit an Bord

Urlaub ist Urlaub. Die Entscheidung, Arbeit mitzubringen, mindert sofort den Wert Ihrer Kreuzfahrtreise - für Sie und Ihre Reisebegleiter, die wahrscheinlich die Augen verdrehen, wenn Sie den Laptop aufschlagen. Entscheiden Sie, dass Sie Ihr Gehirn entspannen, den Netzstecker ziehen und den Teil des Geldes sparen möchten, den Sie für Wi-Fi ausgegeben haben, das mitten im Ozean kaum funktioniert.

„Ich sage meinen Kunden, dass es am besten ist, nicht zu überplanen“, sagt Anthony Klang, zertifizierter Kreuzfahrtberater bei Cruise Planners. Genießen Sie eine unvorhergesehene Zeit im Hafen. Nehmen Sie sich Zeit, um das Schiff zu erkunden. Genieße den Sonnenuntergang. “

Verpassen Sie keinen Trip, Tipp oder Deal!

Lassen Sie uns die Beinarbeit machen! Melden Sie sich jetzt für unseren kostenlosen Newsletter an.

Indem Sie fortfahren, stimmen Sie unseren Datenschutzrichtlinien und Nutzungsbedingungen zu.

Avital Andrews deckt auch Reisen für die Los Angeles Times, Sierra, Outside und die Huffington Post ab. Folgen Sie ihr auf Twitter @avitalb.