Reiseetikette

Trinkgeld in Polen: Der Polen Trinkgeldführer

Trinkgeld in Polen ist nicht erforderlich, aber es gibt Zeiten, in denen es üblich ist, ein wenig mehr zu geben. Dieser Trinkgeldführer für Polen hilft Ihnen zu wissen, wann und wie viel Trinkgeld Sie für einen tollen Service geben müssen.

Trinkgeld in Polen

Trinkgeld in Polen ist nicht obligatorisch, aber es ist eine rücksichtsvolle Art, Wertschätzung für diejenigen zu zeigen, die so hart in der Dienstleistungsbranche arbeiten. Es gibt keine festgelegten Regeln für das Trinkgeld. Es liegt also an Ihnen, wie viel Sie für einen Service übrig lassen, der die Erwartungen übertrifft. Um die Dinge einfach zu halten, können Sie beim Bezahlen "dziękuję" (Danke) sagen, und die meisten Server behalten die Änderung bei. Geben Sie immer Bargeld ein, um sicherzustellen, dass das Geld direkt an den Empfänger geht, den Sie beabsichtigt haben.

Das Trinkgeld ist möglicherweise nicht obligatorisch, es ist jedoch üblich, ein Trinkgeld für einen hervorragenden Service zu geben. Dieser Trinkgeldführer für Polen hilft Ihnen bei der Navigation, wann und wo Sie etwas mehr für einen großartigen Service übrig lassen können.

Polen Trinkgeld Leitfaden

Café Server: Ein Trinkgeld ist nicht erforderlich, aber Sie können auf den nächsten PLN (normalerweise 3 bis 5 PLN) aufrunden, um Ihre Wertschätzung zu zeigen.

Restaurant Server: Trinkgeld ist eine persönliche Präferenz und wird von Servern nicht erwartet. Wenn der Service jedoch außergewöhnlich ist, wird ein Trinkgeld von 10 bis 15 Prozent sehr geschätzt. Sie können auch "dziękuję" (Danke) sagen, wenn Sie dafür bezahlen, dass der Server die Änderung beibehält. Versuchen Sie, Bargeld einzulösen, und geben Sie es direkt an den Server weiter, um sicherzustellen, dass es an den Empfänger geht, den Sie beabsichtigt haben.

Barmann: Es gibt keine Verpflichtung, an einer Bar Trinkgeld zu geben, aber Sie können jederzeit „dziękuję“ sagen oder sich bedanken, wenn Sie dafür bezahlen, dass der Barkeeper das Wechselgeld aufbewahrt.

Reiseführer: Ein übliches Trinkgeld liegt zwischen 10 und 15 Prozent, um Ihrem Reiseleiter und Fahrer die Wertschätzung zu zeigen.

Taxen: Tipp 10 Prozent für eine sichere und schnelle Fahrt. Es besteht keine Verpflichtung, Trinkgeld für etwas weniger als großartigen Service zu geben.

Türsteher: Ein Trinkgeld ist nicht erforderlich.

Hotelpage: Ein Trinkgeld ist nicht erforderlich.

Hausputz: Es gibt keine Verpflichtung, Trinkgeld zu geben, aber Sie können 10 PLN pro Nacht für einen blitzsauberen Aufenthalt hinterlassen.

Portier: Ein Trinkgeld wird nicht erwartet, aber Sie können Ihre Wertschätzung mit 20PLN für eine spezielle Empfehlung oder eine schwer zu beschaffende Reservierung unter Beweis stellen.

Stylist: Das Trinkgeld sollte den Service widerspiegeln, den Sie erhalten, und liegt in Ihrem Ermessen.

Spa-Dienstleister: Trinkgeld ist nicht erforderlich, aber Sie können 10 PLN für außergewöhnlichen Service verlassen. Die Rezeption wird Ihnen auf Anfrage wahrscheinlich einen Umschlag zur Verfügung stellen.

Trinkgeld: Das ultimative Trinkgeld für Reisende
Blickt das Hotelmädchen durch Ihre Sachen?
Hotel Trinkgeld-Tun Sie oder nicht Sie?

Informationen von der polnischen Tourismusorganisation bestätigt.