Städte

10 amerikanische Sommerdestinationen, die es zu besuchen gilt, bevor sie zu teuer werden

Der Sommer mag in vollem Gange sein, aber es ist noch nicht zu spät, um einen Kurzurlaub zu planen oder einen Reisevertrag abzuschließen. Neue Analysen von First Data, einem Finanzdienstleister, zeigen, dass einige Städte im Sommer immer beliebter werden (und andere nicht), um die besten Angebote zu finden.

Zunächst einmal, wenn wir „aufstrebend“ sagen, sprechen wir nicht über Städte, von denen Sie noch nie gehört haben. Die Daten zeigen, wo die Menschen im Jahresvergleich mehr Geld ausgeben, was auf eine schnelle Zunahme der Popularität und aller Wahrscheinlichkeit nach auf ein stärkeres Verbrauchervertrauen hinweist. Wundern Sie sich also nicht über die bekannten Sprachumgebungen.

Die am schnellsten wachsenden Sommerdestinationen

Die am schnellsten wachsenden Sommerreiseziele mit großem Marktvolumen sind:

  • Boston, MA
  • Chicago, IL
  • Los Angeles, Kalifornien
  • San Diego, CA.
  • Seattle, WA

Die am schnellsten wachsenden Sommerreiseziele mit kleinem Markt sind:

  • Milwaukee, WI
  • Myrtle Beach, SC
  • Vorsehung, RI
  • Salisbury, MD
  • Virginia Beach, VA

Einige vertraute Gesichter

Unter den großen Städten wuchsen die Ausgaben in Boston mit fast 10 Prozent am stärksten, angeführt von einem Anstieg der Restaurantausgaben um 14,7 Prozent. Boston ist bereits ein beliebtes Reiseziel, besonders im Sommer. Diese Daten lassen jedoch darauf schließen, dass neben der Geschichte und anderen Attraktionen auch immer mehr Menschen in die Stadt kommen, um die großartige Restaurantszene zu besuchen.

Andere große Städte mit erheblichen Ausgabensteigerungen sind Los Angeles (4,5 Prozent), Seattle (4 Prozent), San Diego (3,2 Prozent) und Chicago (2,7 Prozent).

In den kleinen Städten in Providence, Rhode Island, stiegen die Ausgaben um 12,1 Prozent, während Salisbury, Maryland und Myrtle Beach ebenfalls auf der Liste standen. Providence ist überraschenderweise der am schnellsten wachsende Markt für internationale Reisende.

Die beliebtesten Aktivitäten

Insgesamt verzeichneten Restaurants und Freizeitaktivitäten wie Golf, Vergnügungsparks und Museen das größte Ausgabenwachstum. Dies ist wahrscheinlich das Ergebnis eines erhöhten Fußgängerverkehrs und steigender Kosten. Daher sollten Reisende bei der Planung eines Urlaubsbudgets überlegt sein.

Diese Daten deuten auch darauf hin, dass der Wettbewerb um begehrte Restaurants und Attraktionen hoch sein könnte. In einer Stadt wie Boston, die sich zum Beispiel einen Namen als Reiseziel für Lebensmittel gemacht hat, möchten Sie möglicherweise frühzeitig Reservierungen für beliebte Orte vornehmen und nach Angeboten Ausschau halten. Gleiches gilt für LA und seine beliebten Touristenattraktionen, von denen einige möglicherweise nur einen begrenzten oder zeitlich begrenzten Eintritt haben.

Der andere Hauptausgabetreiber war lediglich das Reisen, was auf einen Anstieg der Kosten für Reisen in und um bestimmte Städte im Jahresvergleich hinweist. Laut FirstData stiegen sowohl die Ausgaben für Benzin als auch für Reisen. Letztere umfassen die Fahrt zum Zielort und die Kosten vor Ort wie Taxis und öffentliche Verkehrsmittel.

Stehen diese Städte auf Ihrer Sommerreiseliste? Kommentiere unten.

Noch mehr von SmarterTravel.com:

Schau das Video: Die Costa Brava in Spanien: Folge 03 der euromaxx Serie"Von Küste zu Küste"- euromaxx. euromaxx (November 2019).