Reiseetikette

Was man an einem FKK-Strand nicht machen sollte

Von Hawaii bis Mexiko, von Griechenland bis Kroatien und sogar bis zu den Küsten von New Jersey gibt es zahlreiche FKK-Strände. Diese Hot Spots eignen sich hervorragend, wenn Sie einen unbeschwerten Kurzurlaub mit optionaler Kleidung wünschen. Aber bevor Sie einen FKK-Strand erreichen, sollten Sie wissen, dass strenge Etikette oberste Priorität hat. In der Tat haben die meisten Ziele ohne Kleidung mehr Regeln als ein Internat. Hier erfahren Sie, was Sie wissen müssen und was Sie nicht an einem FKK-Strand tun sollten.

Nehmen Sie nicht an, dass ein Strand Kleidung-Optional ist

Irgendwo zu lesen, dass ein Strand Kleidung ist - optional nicht Das heißt, der Strand ist eigentlich Kleidung-optional. Tun Sie Ihre Sorgfalt und stellen Sie sicher, dass der Bereich für Ihre nackte Schirmherrschaft wirklich sicher ist. Um Ihnen den Einstieg zu erleichtern, bietet die American Association for Nude Recreation eine kurze Liste von FKK-Stränden in den USA an (es gibt nicht viele), während SmarterTravel einige der weltbesten FKK-Reiseziele zusammengefasst hat.

Und wenn Sie sich jemals unsicher sind, ob ein FKK-Strand ein FKK-Strand ist? Behalte deine Kleider an. An vielen Orten ist öffentliche Nacktheit ein schweres Verbrechen, das zu einer Geldstrafe (oder noch schlimmer) führen kann.

Vergessen Sie nicht, FKK-Resorts zu erforschen

FKK-Resorts richten sich an vollständig bekleidungsfreie Urlauber. Wenn Sie also alles in (oder aus) machen möchten, sollten Sie diese Optionen in Betracht ziehen, anstatt einmal einen FKK-Strand zu besuchen. Von familienfreundlichen Campingplätzen auf den Poconos bis hin zu luxuriösen All-Inclusive-Angeboten in der Karibik gibt es wahrscheinlich eine FKK-Resort-Option, die Ihrem Stil und Budget entspricht.

Die Regeln in jedem dieser Resorts sind unterschiedlich und viele gelten nur für Erwachsene. Lesen Sie wie bei jedem Hotelaufenthalt die Richtlinien des Resorts sorgfältig durch, bevor Sie buchen.

An einem FKK-Strand? Nicht starren

Starren, gaffen, zeigen oder kichern Sie nicht, wenn Sie sich an einem FKK-Strand befinden. Offensichtlich müssen Sie sich irgendwann Ihre Sonnenanbeter ansehen, egal ob Sie sie begrüßen oder ihren Frisbee von Ihrem Strandtuch holen. Aber spielen Sie es cool: Die meisten Nacktstrand-Insider bestehen darauf, dass es einfach ist und dass Sie an einem bestimmten Punkt einfach aufhören, die nackte Haut zu bemerken.

Kannst du nicht mit den Realitäten einer höflichen nackten Gesellschaft umgehen? Das ist in Ordnung, aber bleiben Sie an den Stränden, an denen Sie Kleidung benötigen, um sich wohl zu fühlen.

Erwarten Sie nicht zu viel an den FKK-Stränden

Entgegen der landläufigen Meinung sind die meisten FKK-Strände keine sexy Orte, die direkt aus den Seiten einer Playboy Mansion-Abhandlung gerissen wurden. Gönner kommen in allen Größen, Formen und körperlichen Fitnesszuständen und tendieren viel eher dazu, in das Territorium des Vaters einzudringen, als wie Channing Tatum im Buff auszusehen. Erwarten Sie also keine Models an einem FKK-Strand und seien Sie dann enttäuscht, wenn Sie normale Menschen in all ihrer Pracht sehen.

Machen Sie keine Fotos an einem FKK-Strand

Eine gute Faustregel: Machen Sie niemals ein Foto von jemandem ohne dessen Erlaubnis. Dies gilt für alle Touristenziele - von FKK-Stränden über Themenparks bis hin zu UNESCO-Weltkulturerbestätten -, besonders aber, wenn das Motiv Ihres Fotos nackt ist. Fragen Sie immer explizit, ob Sie ein Foto aufnehmen dürfen und stellen Sie sicher, dass das Fotografieren auch dort erlaubt ist, wo Sie sich gerade befinden. (Viele FKK-Strände verbieten es.)

Außerdem, auch wenn Sie damit einverstanden sind, dass jemand ein Bild von Ihnen macht SieBedenken Sie, dass Sie nur wenig Kontrolle darüber haben, wo dieses Foto landet - von Websites mit Reisebewertungen über soziale Medien bis hin zu weniger angenehmen Teilen des Internets.

Gehen Sie nicht in bestimmten öffentlichen Bereichen nackt

In vielen Gegenden an FKK-Stränden oder -Resorts ist aufgrund lokaler Vorschriften Kleidung erforderlich, z. B. auf Parkplätzen, in Cafés, in Geschäften usw. Informieren Sie sich über Hinweisschilder in Bezug auf Orte, an denen Kleidung erforderlich ist, und befolgen Sie diese genau. Packen Sie eine Strandtasche mit leicht zugänglichen Kleidungsstücken ein, falls Sie für die Nutzung der Einrichtungen fit sein müssen. Die meisten FKK-Strände und -Resorts verlangen, dass Sie ein Handtuch verwenden, um auf öffentlichen Stühlen zu sitzen.

Vergessen Sie nicht den Sonnenschutz

Dies fällt zwar nicht direkt in die Etikette-Abteilung, ist aber dennoch eine wichtige Information an einem FKK-Strand: Ja, in sensiblen Bereichen, die normalerweise von Badehosen und Bikinis geschützt werden, ist ein Slather Sonnencreme erforderlich, vorzugsweise eine solche sanft zur empfindlichen haut. Testen Sie es ein paar Wochen, bevor Sie einen FKK-Strand erreichen, um sicherzustellen, dass Sie nicht an einem unansehnlichen Ort einen Ausschlag bekommen, den Sie definitiv nicht wollen.

Schau das Video: Mit Badehose am FKK-Strand (August 2019).